Navigation und Service

Forschung & Entwicklung, Patent- und Markenschutz

Anzahl der befragten Unternehmen: 127

Die Forschung oder die Entwicklung neuer Produkte stellt für Unternehmen eine wichtige Investition in die Zukunft dar. Neben der Frage nach der Finanzierung von Forschungsvorhaben beinhaltet diese Lebenslage vor allem die Genehmigung und Auszeichnung neuer Produkte. Um betriebliche Produktentwicklungen und Forschungsergebnisse vor einer fremden Nutzung zu schützen, können Unternehmen beim Deutschen Patent- und Markenamt bzw. beim Europäischen Patentamt einen Patentantrag stellen. Zur Finanzierung von Forschungs- und Entwicklungsprojekten können Unternehmen bei Forschungsfördereinrichtungen der Länder, des Bundes und der Europäischen Union öffentliche Mittel beantragen. So stehen zum Beispiel Fördermittel aus dem Hightech-Gründerfonds zur Verfügung.



Wichtige Behördenkontakte

Detaillierte Informationen erhalten Sie per Mausklick auf die entsprechende Behörde:

Deutsches Patent-/Markenamt

Beratung in der Forschungs- und Entwicklungsphase

Beantragung bzw. Verlängerung eines nationalen Patentes, des Schutzes eines Gebrauchsmusters, einer Marke und eines Designs

Europäisches Patentamt

Beratung in der Forschungs- und Entwicklungsphase; Beantragung bzw. Verlängerung eines europäischen Patentes

Forschungsfördereinrichtungen des Bundes, der Länder sowie der Europäischen Union

Beantragung von Mitteln zur Finanzierung von Forschungs- und Entwicklungsprojekten

Ergebnisse nach Einflussfaktoren

Tabelle: Zufriedenheit mit Faktoren behördlicher Dienstleistungen nach ausgewählten Behörden

Deutsches Patent-/ Marken­amt Europäisches Patent­amtForschungs­förderungs­einrichtungen des BundesDurch­schnitt
20152017201520172015201720152017

X = kein Nachweis, weil Aussage nicht sinnvoll

- = Wert nicht vorhanden

/ = kein Nachweis, weil weniger als zehn Antworten vorliegen

Informationen zu Verfahrensschritten0,710,81--0,09-0,660,710,66
Verständlichkeit der Formulare und Anträge0,851,04-1,70-0,920,851,12
Zugang zu notwendigen Formularen und Anträgen0,940,81-1,62-0,770,940,93
Möglichkeit von E-GovernmentX1,05-0,91-0,49X0,94
Zugang zur richtigen Stelle1,190,59-0,15-0,181,190,46
Räumliche Erreichbarkeit//-/-0,460,361,60
Öffnungszeiten0,881,13-0,37-0,550,880,92
Wartezeit0,680,86-0,30-0,660,680,75
Informationen über den weiteren Ablauf0,931,06-0,76-0,960,931,01
Hilfsbereitschaft1,061,09-0,76-1,261,061,08
Fachkompetenz1,300,83-0,40-0,561,300,73
Gesamte Verfahrensdauer0,590,89-0,10-0,550,590,72
Vertrauen in Behörde1,091,02-0,88-0,511,090,91
Diskriminierungsfreiheit1,761,91-1,97-1,941,761,93
Unbestechlichkeit1,981,65-1,99-1,771,981,73
Verständlichkeit des Rechts0,380,12-/-0,140,380,13


Ergebnisse nach Bundesförderung

Ergebnisse nach Unternehmensmerkmalen

Ergebnisse nach Art der Kommunikation und Informationsangeboten

Bereichsmenu

Zwei von 35 Meinungen zu Kritikpunkten und Verbesserungsmöglichkeiten


Dieses Bild zeigt Brandenburg (© Statistisches Bundesamt)

„Die Mitarbeiter sollten alle auf einem Level sein oder es sollte einen festen Ansprechpartner geben.“


Dieses Bild zeigt Bremen (© Statistisches Bundesamt)

„Die Bearbeitungsdauer sollte verkürzt werden.“

Haben Sie Anmerkungen, Anregungen oder Fragen zu den Ergebnissen?

Logo von destatis